Aktuelle Auswahl

Sehen und gesehen werden - Plakat

Erfolgreicher Spendenaufruf

Der Spendenaufruf im November vergangenen Jahres erbrachte ein sehr gutes Ergebnis.

Weihnachten 2021

Weihnachtsgrüße des Vorstandes. Von der Schule Nr.16, von Alexander Stoma und von OB Markovitsch.

Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden

Der Kindergarten Nr. 24 ist enorm wichtig für die kleinen Menschen, die auf Grund ihrer Sehbehinderung sich ans „Leben herantasten“ müssen und auf ihre Hilfe hoffen.

Mitglied werden

Mitglied in einem Verein werden

Herbstfest 2021

Herbstfest 2021

Am 22.10.2021 veranstaltete der Freundeskreis Polozk ein Herbstfest, zu dem die Vereinsmitglieder eingeladen wurden. Neben der üblichen Bewirtung mit Kuchen und Salaten, gespendet von fleißigen Vereinsmitgliedern, konnte Willi Müller wieder mit seinem ausgezeichneten Schaschlik Freude bereiten. Zum unterhaltsamen Teil steuerten Eduard Vollmer und Hubert Weiß ihre musikalischen Künste bei. Elvira berichtete anhand von Bildern über…

Mitgliederversammlung 2021

Mitgliederversammlung 2021

Die letzte Mitgliederversammlung fand am 11.04.2019 statt. Coronabedingt war die Mitgliederversammlung am 29. September 2021 nun die erste Mitgliederversammlung seit dieser Zeit. Dadurch umfassten die Berichte und Rückblicke die Jahre 2019 und 2020. Mitgliederversammlung 2021 Die Vorsitzende des Vereins, Elvira Müller, konnte insgesamt 35 Vereinsmitglieder – alle doppelt geimpft – im VfB-Restaurant begrüßen. Nach dem…

Reise-Abenteuer aus Freundschaft

Vom 13.09.2021 – 19.09.2021 unternahmen Andrea und Elvira eine Reise nach Belarus um trotz der Corona Pandemie und anderer widriger Umstände, die Verbindung zu unseren Freundinnen und Freunden in der Partnerstatdt Polozk aufrecht zu erhalten. Anreise und erste Aktivitäten am Dienstag, 14. September Am Flughafen in ZürichIn der Luft mit der airBaltik (Zürich-Riga-Vilnius)Hotelzimmer, unserCovid19 kontaktfreies…

Hanni Olsacher schreibt und spendet!

Hanni Olsacher hat ein Buch über ihr Leben geschrieben und veröffentlicht. Der Erlös wird an die Partnervereine in Polozk gespendet werden.

Reisen

35 Jahre Tschernobyl

Zwei Frauen aus Polozk berichten über ihr Leben vor und nach der Tschernobyl Reaktorkatastrophe.