Rotraut Binder

Ehrenvorsitzende seit 2015

Rotraut Binder

Rotraut Binder hatte bereits als Stadträtin der ersten Delegation angehört, die 1990 den Partnerschaftsvertrag in Polozk unterschrieb. Zusammen mit Karl Bachmann war sie Gründungsvorsitzende bis zum Jahr 2015.
Aus dem Wunsch zur Versöhnung mit den vom Krieg besonders betroffenen Menschen in Belarus war es ihr in erster Linie wichtig, die Menschen in Polozk, deren Nöte und Bedürfnisse kennen zu lernen, sowie Hilfen daraus zu entwickeln. Ihr ganz persönliches Anliegen war es, den Reiseteilnehmern aus Friedrichshafen Kontakte zu Polozker Familien zu ermöglichen. Daraus entstanden im Laufe der Jahre unzählige persönliche Freundschaften und Patenschaften und eine gute Zusammenarbeit mit den städtischen Verwaltungen in Friedrichshafen und Polozk.
Zusammen mit ihrem Ehemann Jürgen Binder schrieb sie das Lesebuch zur Partnerschaft „Polozk- Gibt es da auch einen Urwald?“ und war Referentin von drei Unterrichtseinheiten des „Globalen Klassenzimmers“ in Kindergärten und Schulen.
Die beiden organisierten drei Campingreisen in die Partnerstadt und gewannen so neue Freunde für die Partnerschaft. Rotraut Binder betreute mit Herzblut die Gäste aus Polozk und die Projekte des Vereins, sowie mehrere Jubiläumsveranstaltungen.
Die Motivierung und Information aller Vereinsmitglieder sowie die Pflege eines respektvollen Umgangs auf Augenhöhe waren ihr ein großes Anliegen und kennzeichneten ihren Führungsstil.
Der große persönliche Einsatz von Rotraut Binder wurde von den Oberbürgermeistern sowohl in Friedrichshafen als auch in Polozk durch hohe Ehrungen ausgezeichnet.

Getagged mit: ,