Otkrowenje

Artikel aktualisiert am 15.02.2019

Eines der aktuellsten Probleme in Belarus und in Polozk ist die Teenager-Schwangerschaft und damit die hohe Prozentzahl des Schwangerschaftsabbruches, was zur Unfruchtbarkeit führen kann.
Die unerwünschte Schwangerschaft und die nachfolgende Abtreibung sind traumatische Ereignisse im Leben der Teenager-Mädchen. Die Folgen dieser Ereignisse können zu physischen und psychischen Komplikationen führen.
Dieses Projekt bzw. die Aufklärungsarbeit wird vom Gesundheitszentrum für Jugendliche zusammen mit dem Freundeskreis Polozk e.V. realisiert.
Der Beginn des Projektes „Otkrovenie“ war im Februar 2013.

Ab 2018 werden für die Durchführung der Veranstaltungen unter anderem Trainingseinheiten mit den Babybedenkzeit-Puppen mit großer Nachfrage und viel Erfolg durchgeführt.
Der Blog aus Polozk.

Getagged mit: ,