Jahresempfang 2020

Ein Abend mit vielen Jubilaren.

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Am Donnerstag, 16. Januar 2020 fand der traditionelle Neujahrsempfang des Vereins im Zeppelin – Museumsrestaurant statt.

Mehr als 80 Mitglieder, Freunde und Gäste sind in das Zeppelinrestaurant Friedrichshafen gekommen um mit dem Freundeskreis Polozk e.V. gemeinsam zu feiern und vor allem um Mitgliedern für ihre 10-, 20- und 25-jährige Vereinszugehörigkeit zu danken. Wie schon seit vielen Jahren Tradition, wurden nach der Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden, Elvira Müller und Hubert Weiß, auch viele Grußworte aus Polozk von unseren Freunden der dortigen Vereine aus unserer Partnerstadt übermittelt.

Dr. Elena Stepanez im Namen von Strumok
Die Glückwünsche der Frauenunion

Mit diesen Videogrüßen wünschten die Partnervereine in Polozk uns vor allem ein gutes Neues Jahr.
Sie bedankten sich sehr herzlich für das erfolgreiche Jahr 2019 sowie für die umfangreiche Unterstützung durch den Freundeskreis Polozk e.V. während des laufenden Jahres.

Ein Rückblick auf das Jahr 2019 in Form einer Präsentation zeigte die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Mit einem Glas Sekt und unserer traditionellen Hymne wurde auf das Jubiläumsjahr 2020 angestoßen.

Ein Schwerpunkt des Abends waren die Ehrungen der Mitglieder für die zehn- und zwanzigjährige Vereinszugehörigkeit, die Elvira Müller vornahm, indem sie den Dank für die langjährige Vereinszugehörigkeit aussprach und ihnen eine Urkunde überreichte.

Der Höhepunkt des Abends:
Rotraut Binder ehrte, mit teils sehr persönlichen Worten, die vielen Gründungsmitglieder, die seit nunmehr 25 Jahren dem Verein die Treue halten. Jedes Gründungsmitglied erhielt eine Urkunde und ein Blumenpräsent.
Sie selber konnte ebenfalls eine Urkunde und einen besonderen Blumenstrauß entgegennehmen, da sie ja 1995 Gründungsvorsitzende war und noch heute dem Verein als Ehrenvorsitzende die Treue hält.

Nach vielen anregenden Gesprächen und gutem Essen in angenehmer Atmosphäre erfolgte ein Ausblick auf die neuen Termine im Jahr 2020.

Auch die Vertreterin der Stadt Friedrichshafen, Frau Nina Heine, stellte sich vor und wünschte dem Verein ein erfolgreiches Jahr und sagte die Unterstützung durch die Stadt für den aktiven Partnerschaftsverein zu.

Nicht zu vergessen ist der Auftritt der russischen Folkloregruppe „Deutsch-russischer Kultur/Gesangsverein Kalina e.V., Friedrichshafen“. Diese Truppe brachte stimmgewaltig russische Volksmusik und gute Stimmung in wunderschönen Kostümen, die speziell in Russland gefertigt wurden, in den fast vollen Saal. Ihr Auftritt wurde mit viel Beifall belohnt.

So freut sich der Freundeskreis Polozk e.V. auf neue Herausforderungen und die beiden Vorsitzenden dankten allen für die erhaltene Unterstützung und hoffen auf eine Fortsetzung im Jahr 2020.

Bericht in der Schwäbischen Zeitung

Verwendete Schlagwörter: ,